Herborn. Am vergangenen Dienstag hielten Anke Freiberg und Christine Krauskopf, die beiden Vorsitzenden des KulturTickets Lahn-Dill, im Herborner Mehrgenerationenhaus der Arbeiterwohlfahrt (AWO) einen Vortrag über ihre Vereinsarbeit. Etwa 20 vorwiegend ältere Zuhörer nahmen die Gelegeheit wahr und informierten sich über das Angebot an Freikarten für Menschen mit geringem Einkommen. Vielleicht sind einige von ihnen künftige Kulturgäste. Das würde uns sehr freuen!